Bezaubernde Tropenstrände auf Koh Phangan

Das Strandparadies mit rund 30 Stränden und Buchten.

Bezaubernde Tropenstrände auf Koh Phangan

Das Strandparadies mit rund 30 Stränden und Buchten.

⇒Haad Rin Nok & Nai   ⇒Haad Yuan & Haad Tien   ⇒Haad Wai Nam & Yao East   ⇒Haad Yang & Haad Nam Tok & Haad Than Sadet   ⇒Thong Nai Pan Yai & Noi   ⇒Bottle Beach & Chalok Lam Bay & Malibu Beach   ⇒Mae Haad Beach & Koh Ma & Salad Beach   ⇒Haad Yao & Laem Son  
Zoom Bezaubernde Tropenstrände auf Koh Phangan - Bild 1 mit freundlicher Genehmigung von Jacques Maué - https://www.facebook.com/siamislands/
Zoom Bezaubernde Tropenstrände auf Koh Phangan - Bild 2 mit freundlicher Genehmigung von Jacques Maué - https://www.facebook.com/siamislands/
Koh Phangan ist eine der Insel mit den meisten und schönsten Stränden, die Thailand zu bieten hat. Wer alle Strände der Insel entdecken möchte, der hat was zu tun, denn es gibt rund 30, meist wunderschöne, weisssandige und idyllische, von Kokospalmen gesäumte Buchten rund um die Insel. Die meisten von ihnen befinden sich an der Süd- und Westküste der Insel, aber der Entdecker wird die tropischen Traumstrände im Osten und Norden der Insel vielleicht vorziehen.

Viele Strände sind von wenigen Ausnahmen bei Partys oder in der Spitzensaison wenig besucht, manche gar menschenleer. Das gilt vor allem für die Strände, die nur per Boot, zu Fuss, oder mit einem wirklich geländegängigen Fahrzeug zu erreichen sind. Und bitte, versucht nicht mit Eurem Roller oder Eurem gemieteten Honda Jazz über die Erdstrassen zu diesen Stränden zu gelangen - ein unvergessliches Abenteuer zwar, aber kein angenehmes...

Aber was sind die schönsten Strände der Insel? Das ist schwierig zu entscheiden, denn eigentlich ist einer schöner als der andere. Zu unseren persönlichen Lieblingsstränden gehören der Haad Rin, wenn wir etwas erleben wollen und bei Ruhebedürfnis der Malibu Beach, der Bottle Beach, der Haad Son (Secret Beach), der Haad Yuan und der Haad Salad. Der interessanteste Strand dürfte der Mae Haad Beach sein, der die Insel Koh Phangan mit der vorgelagerten Insel Koh Ma verbindet. Der Hauptstrand ist zweifellos der Haad Rin Beach im Süden der Insel, der sich mit seinen zahlreichen Geschäften vielen Kneipen und Diskotheken zum touristischen Zentrum der Insel entwickelt hat.

Ein bisschen verwirrend ist es, dass es einige Strände doppelt zu geben scheint und man, wenn man vom Haad Yao oder Haad Tien spricht, erst mal klären muss, von welchem. Denn die gibt es sowohl an der Ost- als auch an der Westküste. Also dann beispielsweise Haad Yao East und Haad Yao West.

Grunsätzlich sind die Strände an der Ostküste während der Monsunzeit etwas heftiger und ab und an können richtige Wellen aufkommen. Da viele der Strände im Osten recht steil abfallen, sind sie zwar zum Schwimmen prima, aber für Familien mit kleinen Kindern oder für Nichtschwimmer, sind sie eher ungeeignet, oder erfordern zumindest ein extrem wachsames Auge. Mehr zu Phangans Traumstränden und atemberaubende Rundflüge über alle Strände unter "Bilder & Videos".

OK, starten wir also hier unsere virtuelle Reise ab dem Haad Rin Beach einmal entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Insel:

Haad Rin Nok & Nai

An der Südspitze der Insel Phangan befinden sich zwei Strände, der Haad Rin Nai und Haad Rin Nok, einer in Richtung Westen der anderen Richtung Süden. Die Entfernung der beiden voneinander, beträgt nur rund 300 m, sodass man nach Belieben wechseln kann. Am Haad Rin Nok finden auch die berühmten Fulmoon-, Halfmoon- und Newmoon-Partys statt und während dessen schon tagsüber sehr gefüllt.

Haad Rin Nok

Haad Rin Nok Bild 1 -  Haad Rin Nok Bild 2 -  Haad Rin Nok Bild 3 -  Haad Rin Nok Bild 4 -
Beide Rin Beaches sind wunderschön, wenn auch nicht ganz so einsam wie sich das manch einer erträumt, aber am Vormittag, während das Partyvolk noch seinen Hangover bekämpft, ein absoluter Tipp. Durch das vorgelagerte Riff ist es am Rin Nai Beach nicht so toll zu schwimmen, während der Rin Nok Beach durchaus als absoluter Traumstrand gelten darf. Zwischen den beiden Stränden ist der Ort drin mit einigen Geschäften vielen kleinen Ressorts, Bars und Unterhaltungsbetrieben.
Karte Haad Rin Beaches




Haad Yuan


Video Haad Yuan Beach Party
Start Video Haad Yuan Beach Party
Der Strand liegt rund 4 km nördlich des Haad Rin Nok an der Ostküste der Insel und ist nicht direkt mit dem Auto oder Moped erreichbar. Es bestehen zwei Möglichkeiten an den Strand zu kommen, entweder ganz einfach mit dem Longtailboot ab dem Haad Rin oder aber mit dem Moped oder Auto über eine recht heftige Erdstrasse bis zum Pariya Resort und den Rest downhill zu Fuss. Ich möchte aber vorher anmerken, dass das sowohl etwas schwierig zu finden, als auch zu fahren ist. Der Fussweg ist ein wenig beschwerlich, aber man wird aber mit einem wunderschönen Strand mit weissem Puderzuckersand belohnt.

Video Haad Yuan Beach - Koh Phangan
Start Video Haad Yuan Beach - Koh Phangan
Die kleine Bucht ist sehr ruhig und wunderschön, mit feinstem Sand und Kokospalmen, die natürlichen Schatten bieten. Wenn Du etwas zu trinken bestellst, dann kannst Du auch die Liegestühle der Hotels nutzen. Das Wasser ist ein Traum… Badewannenqualität, kein Steinchen trübt das Badevergnügen, der Strand ist nur ein kurzes Stück flach, dann fällt das Wasser recht schnell ab.
Der Haad Yuan ist ausser Samstags sehr ruhig, wenn die Eden Garden Party startet. Im Norden des Strandes kommt man über einen abenteuerlichen Steg über die Felsen zu… selbst erleben
Karte Haad Yuan Beach Karte



Haad Tien East (Sanctuary Beach) Haad Tien East Landkarte


Video Haad Tien Beach
Start Video Haad Tien Beach
Mit etwas Anstrengung kommt man auf den benachbarten Haad Tien East Beach, der nur durch einen Hügel vom Haa Yuan getrennt ist. Einfach entlang des Steges im Norden immer den Berg hoch und dann wieder runter und man steht vor einem kleinen Strändchen das zum Sanctuary Resort gehört. Man kann natürlich auch mit dem Longtailboot für rund 250 Baht ab dem Haad Rin hierher gelangen oder zur Not auch mit einem geländegängigen Fahrzeug.

Ein Ruhepol Ruhe für Sonnenanbeter und diejenigen, die sich ernsthaft für Wellness, Spa, Yoga und Massagen und natürliche Heilmethoden interessieren. Schwimmen kann man wegen eines Riffes aber nur im südlichen Abschnitt des Haad Tien East.

Haad Wai Nam Beach Haad Wai Nam Landkarte


Video Haad Wai Nam Beach
Start Video Haad Wai Nam Beach
Wai Nam bedeutet baden und Haad ist der Strand. Also bedeutet der Name des winzigen Strandes einfach nur Badestrand. Die vielleicht 80m breite Bucht liegt idyllisch eingebettet zwischen Kokospalmen. Ein sehr ursprüngliches Resort und ein Strandrestaurant versorgen die wenigen Gäste.

Auch hier werden ab und an Beachpartys veranstaltet, bleiben aber mit 20-50 Gästen dann immer noch sehr übersichtlich. Der Sand ist etwas gröber und dunkler als an den meisten anderen Stränden. Aber ein toller Ort um mit ein paar Freunden einen geruhsamen Tag zu verbringen.


Haad Yao East Haad Yao East Karte Landkarte


Video Video Haad Yao East
Start Video Video Haad Yao East
Der malerische, abgelegene Oststrand von Haad Yao befindet sich im südlichen Teil des felsigen Kaps von Lem Nokrong. Die Natur hat hier die schöne schneeweiße Bucht hervorgebracht, die ein bisschen das Gefühl einer einsamen Insel vermittelt. Der rund 400 m lange Strand ist nur per Boot, mit geländegängigem Fahrzeug oder zu Fuss erreichbar.

Zwei kleine Naturressorts befinden sich, kaum sichtbar zwischen den Palmen eingebettet, an dem entzückenden Strand. Der Sand ist sehr fein und fast weiss und es gibt keine störenden Sandbänke oder Riffe vor dem Strand, so dass es beim Schwimmen im kristallklaren Nass keinerlei Einschränkungen gibt. Für das leibliche Wohl sorgt das Ressort ebenso, wie für eine einmal monatlich stattfindende EDC-Party.


Haad Yang Haad Yang Karte Landkarte


Video Haad Namtok
Start Video Haad Namtok
Über manche Dinge möchte man nicht reden und sie lieber für sich alleine behalten. Und Geschichten über unbebaute und einsame Strände, die nur aus hellem Sand, Kokospalmen und Meer bestehen, die völlig langweilig und ohne Menschenseele sind wollt ihr ja eh nicht hören – bzw. lesen. ;-)


Haad Nam TokHaad Nam Tok Landkarte


Unterhalb des langgezogenen Wasserfalls befindet sich dieser winzige, fast immer völlig menschenleere Strand. Nur rund 80 m lang ist der naturbelassene Strand, 3 Häuschen und fertig, aber die ganzen Meter für Dich… auch nicht schlecht. Manchmal ist jemand hier, der sich um Getränke kümmert, manchmal auch nicht – Thaistyle halt ;-) Man kommt auch zu Fuss hin, der Weg ist aber sehr beschwerlich…


Haad Than Sadet Haad Tha Sadet Karte Landkarte


Video Haad Than Sadet Beach
Start Video Haad Than Sadet Beach
Unterhalb des Than Sadet Wasserfalles (Nam Tok Sadet) befindet sich die etwa 200 m lange, von Felsen gesäumte Bucht. Hier kann man sowohl im Meer, als auch im Süßwasser des Falles baden, aber ein bisschen Vorsicht, denn die hier lebenden Warane lieben das Schwimmen im Süsswasser. Als Naturliebhaber, der den wunderschönen, in den Dschungel eingebetteten Wasserfall in Kombination mit dem sehr schönen Sandstrand erleben möchtest, bist Du hier richtig.

Am Nordhang befindet sich ein kaum sichtbares, zwischen Palmen und Felsen verstecktes kleines Ressort und ein weiteres am Strand – mit Restaurant. Übrigens war der Sadet Beach eines der Lieblingsziele von König Churalongkorn (Rama V), der hier immer wieder die wunderbare Natur und die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten genoss.

Thong Nai Pan


Video Ao Thong Nai Pan Yai
Start Video Ao Thong Nai Pan Yai
Der Thong Nai Pan besteht aus zwei Stränden, die durch einen Berg voneinander getrennt sind. Der südlichere nennt sich Thong Nai Pan Yai, der nördlich des Berges Thong Nai Pan Noi. Beide Strände sind rund 700 m lang, herrlich zum Baden und gehören zu den schönsten die die Insel Phangan zu bieten hat. Hier ist auch nicht völliger Einsamkeit angesagt, sondern entlang der Strände befinden sich viele kleine Ressorts, es gibt einige Restaurants, Bars und auch einen kleinen Supermarkt, einen Geldautomaten und ein Postamt. Wir selbst ziehen den südlichen Thong Nai Pan Yai vor, weil wir dieses abendliche entspannte Leben am Strand so lieben.

Der Thong Nai Pan Yai

verführt und herrlich feinem und weißem Sand, gesäumt von Kokospalmen, die in der Mittagshitze für natürlichen Schatten und etwas kühle sorgen. Der Strand fällt sehr flach ab, sodass er deshalb zum planschen als zum Schwimmen geeignet ist. Dafür können Eltern mit kleinen Kindern die kleinen doch recht beunruhigt ins Flachwasser setzen. Abends beginnen die Restaurants am Strand Tische aufzubauen, für romantische Candellight Dinner in wunderbare Atmosphäre.

Am Thong Nai Pan Noi


Video Thong Nai Pan Noi Beach
Start Video Thong Nai Pan Noi Beach
fällt das Wasser etwas steiler ab, sodass er sich besser zum Schwimmen eignet. Er ist die etwas luxuriösere Version seines Schwesterstrandes, was daran liegt dass ich hier die teureren Ressorts niedergelassen haben. Im südlichen Abschnitt des Strandes befindet sich auch das kleine Dorf, welches mit vielen guten und preiswerten Restaurants und einigen Bars für abendliche Unterhaltung sorgt. Auch im Süden auf dem Berg zwischen den beiden Stränden liegt das Pavinman Ressort, ein wirklich wunderschönes Hotel mit sensationellen Aussichten.
Karte Thong Nai Pan Yai & Noi Karte



Haad Kuat - Bottle Beach Haad Kuat - Bottle Beach Karte Landkarte


Video Bottle Beach
Start Video Bottle Beach
Der Strand der wegen seiner Form auch Bottle Beach genannt wird ist mit dem Boot oder über einen ca. 3 km langen und heftigen Erdweg erreichbar. Er ist stellenweise sehr steil und ausgewaschen, so dass sich nur geübte Fahrer an seine Nutzung wagen sollten. Der gemietete Toyota Kleinwagen sollte den Weg auch unbedingt meiden und ungeübte Mopedfahrer lieber laufen, vor allem nach Regenfällen.

Der etwa 600 m lange Strand bezaubert, wenn man dann mal angekommen ist, mit feinem, weissen Sand und türkisfarbenen Wasser. Am vorgelagerten Riff und an den Felsen an den Seiten des Bottle Beach kann man recht gut schnorcheln, Ausrüstung zum Ausleihen gibt es in den Ressorts. Ausserdem stehen zur Abwechslung Kajaks und Boards zum Standuppaddeln bereit.

Eine Handvoll Ressorts finden sich mit ihren Restaurants am Strand und bieten authentische Thaiküche, leckeres Seafood und auch westliche Küche. Abends sitzt man gemütlich an den Lagerfeuern beisammen und singt gemeinsam zu Gitarre… wie früher… schöööön.


Chalok Lam Bay & Malibu Beach Chalok Lam Beach Landkarte


Video Chalok Lam Beach
Start Video Chalok Lam Beach
Die nach dem gleichnamigen Fischerdorf genannte Chalok Lam Bay, eine etwa 1,5 km lange Bucht im Norden von Koh Phangan, beherbergt einen der schönsten Strände der Insel. Das westliche Ende des Strandes, eine kleine Landzunge, wird Malibu Beach genannt. Dessen leuchtend weißer Sand und angepflanzten Bäume wirken schon surreal. Das Wasser ist hier, durch das vorgelagerte Riff, völlig ruhig, sehr flach und hat Badewannencharakter.

Sehr sehr heller, sehr feiner und weicher Sand und die Form des Strandes, die für stellenweise recht ruhiges Wasser sorgt, bieten eine tolle Kulisse für schöne Fotomotive, aber in erster Linie für entspanntes Baden. An manchen Stellen hat man schöne Palmen am Strand gepflanzt, die eine tropische Atmosphäre schaffen und etwas natürlichen Schatten bieten.

Video Malibu Beach
Start Video Malibu Beach
Wo alles so wunderschön und sonnig ist, da gibt es meist auch ein paar Schattenseiten. So richtig ruhig ist es am Malibu Beach eher nicht, zumindest in der Mitte der Bucht, denn da befindet sich der Pier von dem die meisten Boote Richtung Norden (Koh Thao) und an die anderen Strände ablegen. Und manchmal tauchen am späteren Nachmittag Sandfliegen auf, deren Bisse ziemlich jucken. (Vorher dick mit Kokosöl oder Tigerbalm einreiben hält sie fern)

Das kleine Fischerdorf Baan Chalok Lam ist aus seinem Schlaf erwacht und viele kleine, einfache Restaurants und Bars, Bäckereien, Apotheken, Bekleidungs- und Souvenirshops und ein Supermarkt lassen den Strand auch für einen längeren Urlaub zu. Auch an der Strandpromenade kann man schön sitzen und Leckereien in fester oder flüssiger Form zu sich nehmen. Besonders empfehlenswert ist der täglich frisch gefangene Fisch, wenn man schon in einem Fischerdorf ist. Party ist allerdings hier in der Bucht nicht. Ich glaube, es ist der einzige Strand, bei dem man sich drauf verlassen kann, das Nachts Ruhe herrscht…


Mae Haad Beach & Koh Ma Mae Haad Beach & Koh Ma Landkarte


Video Koh Ma & Mae Haad
Start Video Koh Ma & Mae Haad
Am Nordwestzipfel von Koh Phangan befindet sich dieser entzückende Mae Haad Strand, der auch die Vorgelagerte Insel Koh Ma mit Koh Phangan verbindet. Zumindest bei Ebbe kannst Du hier einen schönen Spaziergang zur rund 200 x 200 m grossen Insel Ma mit ihren schönen Korallenbänken machen.

Entlang des Strandes, der sich wegen dem vorgelagerten Riff nur in der Winterzeit und bei Flut richtig zum Schwimmen eignet, findest Du einige alte Bäume, die perfekten Naturschatten bieten. Vergiss die Taucherbrille nicht, denn hier lohnt es sich wirklich, mal entlang des Riffes ein wenig die farbenfrohe Unterwasserwelt zu erkunden. Der kleine Ort Mae Haad wächst und alles, was man so für seinen Urlaub braucht (Minishop, Geldautomat und einige Restaurants) findet man hinter den Ressorts.


Haad Salad oder Salad Beach Haad Salad Landkarte


Video Haad Salad
Start Video Haad Salad
Die kleine Bucht mit schönem Strand und einem vorgelagerten Riff ist zwar relativ schmal, aber zum Relaxen und Entspannen ein prima Ort. Die Kokospalmen reichen bei Flut fast bis an die Wasserlinie und so sollte man sich beim Schattenbaden vor herabfallenden Hartfrüchten in Acht nehmen.
Das Meer fällt flach ab, ist aber dennoch recht gut zum Schwimmen geeignet. An manchen Stellen liegen Steine im Wasser, und trotzdem ist der Strand für Familien mit Kids prima geeignet. Etwa 100 m vor dem Strand befindet sich ein Riff, welches mittels Taucherbrille erkunden lässt. Hinter den zahlreichen Hotels findest du alles für den Tagesbedarf, Geldautomaten, Restaurants und ein paar Bars. Leider wird es hier, wegen der vielen Hotelgäste und der eher kleinen Stranfläche etwas voll.


Haad Yao (Long Beach) Haad Yao West (Long Beach) Landkarte


Video Haad Yao (Long Beach)
Start Video Haad Yao (Long Beach)
Ca. 8 km von der Hauptstadt Thong Sala entfernt befindet sich einer der vielleicht schönsten Strände der Insel. Mit etwas über 1,5 km Länge, herrlich weissem Sand und traumhaftem Umfeld ist er mittlerweise nicht mehr ganz so einsam. Der Long Beach hat auch reichlich Breite, so dass man auch mal Volley- oder Fussball spielen kann.

Das vorgelagerte Korallenriff bietet eine Fülle von Fischen und Korallen und Tauchern und Schnorchlern sehr schöne Eindrücke der Unterwasserwelt und gilt als eines der Schönsten auf der Insel. Das Wasser ist auch bei Ebbe tief genug zum Schwimmen und das Riff sorgt für ruhiges Wasser, was für Familien mit Kindern ein grosser Vorteil ist. Und so ist, wie bei vielen Stränden der Westküste, auch hier der Wandel vom Backpacker Beach zum Familienstrand eingetreten. Das merkt man auch an der Vielzahl von Shops, Restaurants und Cafés, die sich am Haad Yao inzwischen angesiedelt haben. Wer etwas mehr Einsamkeit sucht und nicht ewig rumfahren möchte, der findet südlich vom Haa Yao West einen winzigkleinen Strand, versteckt hinter einem Wald und nur zu Fuss erreichbar, der "Secret Beach"... aber mehr sag ich dazu nicht ;-)

Laem Son Laem Song Beach Landkarte


Video Laem Son Beach
Start Video Laem Son Beach
Eine kleine Idylle ist der recht wenig besuchte Laem Son Beach, ein etwa 150 Meter langer, sehr feinsandiger Strand mit einigen kleinen, einfacheren Resorts. Für Essen und Trinken ist gesorgt und ein paar Palmen spenden natürlichen Schatten. Das Wasser ist sehr klar, ruhig aber ein wenig flach, herrlich zum Planschen, bei Ebbe muss man zum Schwimmen etwas rauslaufen. Ausserdem gibt es hinter dem Laem Song auch einen frischen Süsswassersee mit einem kleinen Wasserpark, Sprungkissen, Badeinseln etc. Sehr ruhig und wunderschön!


So, nun gibt es zwar noch rund weitere 10 km Strand im Südwesten und Süden der Insel, die aber nicht so unbedingt zu meinen Favoriten zählen. Aber am besten, wenn Du die Küstenlinie im Westen einmal abfährst und dir selbst ein Bild machst, und vielleicht machst Du ja noch eine schöne Entdeckung, die du mir gerne mitteilen kannst…

Weitere Infos zu Koh Phangan

Diese Seite teilen:
Schliessen
Schliessen